top of page
  • kompakt pr kommunikationsagentur

Kantonsrat verweigert Steuersenkung für niedrige Einkommen

Um die untersten Einkommen steuerlich zu entlasten braucht es eine Änderung im gesetzlichen Steuertarif.




Worum es geht

Wir dürfen nicht länger zulassen, dass Leute die zu 100 Prozent (oder sogar mehr) «bügeln» und dabei (zu) wenig verdienen, im Regen stehen gelassen werden.

Doch einmal mehr hat die bürgerliche Mehrheit im Kantonsrat verhindert, dass eine entsprechende Gesetzesanpassung vorgenommen wird.


Meine Meinung

Das ist «gschämig», denn das Wohl der Stärkeren misst sich daran, wie wir mit den Schwächeren umgehen. Doch ich bleibe - zusammen mit der SP-Fraktion - dran.

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page